Grappa Berta

weindepot_logo

Grappa Berta

Mit Intuition hat Paolo die erste Distilleria gegründet, sein Önologiestudium half ihm dabei. Kurioserweise kamen die ersten Wertschätzungen für seine Grappe aus Deutschland, der Schweiz, den USA und Australien, jedoch nicht aus der näheren Umgebung. Im Jahre 1956 wurde Gianfranco und 1960 Enrico geboren, die heutigen Inhaber. Die ersten Barrique-Fässer fanden bei Berta nunmehr Einzug, ein neues Kapitel bei der Lagerung von Grappa im Holz wurde aufgeschlagen. Mit der langjährigen Lagerung von Grappa in französischem Eichenholz gelang den beiden Brüdern schließlich der weltweite Durchbruch. Was bedeutet, dass die Vervollständigung der Destillate durch eine Reifelagerung von zehn und mehr Jahren große Akzeptanz fand und nunmehr zum Markenzeichen der Distilleria Berta wurde. – gerardo.de

teaser_bertaIm Online-Shop des italienischen Weindepots finden Sie
Grappa Berta

Berta – die Grappa Avantgardisten
Die neuzeitliche Distilleria Berta in Mombaruzzo hat ihre Arbeit im Jahr 2002 aufgenommen. In ihrem bisherigen Betriebsstätten in und um Nizza Monferrato, Piemont, wurde es zunehmend zu eng. Die Distilleria Berta wurde dort im Jahre 1947 gegründet, in der Francesco Berta 1866 geboren wurde. Wie alle Kinder dieser Zeit auf dem Lande, so musste auch Francesco Berta in den Weinbergen und Weinkellern mit arbeiten. In weiser Voraussicht hat sich der damals 22-jährige um die Kunden und Geschäfte der Familie gekümmert, damit die Grundlagen des heutigen Betriebes gelegt. – gerardo.de

Tre Soli Tre – Die Cru aus dem Hause Berta
Klar sind die Barrique gereiften Jahrgangs-Grappe das Aushängeschild der Distillerie Berta. Darunter erfreut sich der Tre Soli Tre – ein Brand aus den Nebbiolo-Trauben des Barolo – ganz besonderer Beliebtheit:

‚Tre Soli Tre‘ ist das Ergebnis der sorgfältigen Selektion hochwertiger Nebbiolo Brände, welche acht Jahre in Fässern aus Allier und Tronçais-Eiche reiften. Das Aroma dieser edlen Komposition ist vielschichtig und faszinierend, es erinnert an Johannisbeeren, getrocknete Aprikosen, Kakao und Vanille.


Impressum: Das italienische Weindepot | Weidenstraße 2 a | 82386 Huglfing im Pfaffenwinkel | USt.ID DE128339263 | Internet www.gerardo.de | eMail kontakt[at]gerardo.de | Der maßvolle Umgang mit Alkohol ist uns wichtig | Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Volljährige | Alle unsere Weine enthalten Sulfite | Wir verwenden Cookies um die Funktionalität unserer Seiten zu gewährleisten und die Zugriffe zu messen | bb328f645